Jungschützenkönigin:

 

                                    Lea Sobczak

 

Adjutantin:

Lara Bauer

Das Jungschützenkorps

Das Jungschützenkorps der Bürgergilde Munster wurde am 17.08.1958 gegründet. Auf der Jahreshauptversammlung am 14.11.1958 wurden zunächst 8 Mitglieder aufgenommen.

Nachdem das Jungschützenkorps 1967 mehr als 30 Mitglieder zählte, wurde erstmals ein Jungschützenkönig ausgeschossen. Zurzeit zählt das Jungschützenkorps 29 Mitglieder.

Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, die Interesse am Schießsport haben, sind im Jungschützenkorps herzlich willkommen. Die Zugehörigkeit endet mit der Vollendung des 18. Lebensjahres. Sie kann auf Antrag bis zur Vollendung des 20. Lebensjahres verlängert werden.

Neben Schießveranstaltungen finden auch zahlreiche Veranstaltungen geselliger Art statt.
 

Die Ansprechpartner des Jungschützenkorps finden Sie unter

"Kontakt Jungschützenkorps"