Damenkorps feiert Oktoberfest

Der Vorstand des Damenkorps´ der Bürgergilde Munster hatte mit den Organisatorinnen Jutta Naß und Kerstin Möhlke zum Oktoberfest eingeladen. Entsprechend dem Anlass erschienen die Schützenschwestern mit ihren Partnern gut gutgelaunt und oktoberfestlich gekleidet. Bei der Begrüßung freute sich Korpsführerin Annika Feierabend mit ihrer Stellvertreterin Sabine Rothmann, dass außer dem hiesigem König Dirk Krause mit seinem Adjutanten Mario Pietsch sowie der Damenbesten Karen Vorländer mit ihrer Adjutantin Tanja Elvers auch das Königspaar aus Breloh Stephan Kutzner mit seiner Königin und Damenbesten Christin gekommen waren.

Nach kurzen korpsinternen Informationen durch Annika Feierabend stärkten sich die Teilnehmer zunächst bei einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Danach folgte ein interessantes und vielfältiges Unterhaltungsprogramm. Bei gemütlicher Kaffeehausmusik war nun von den einzelnen Wettkampfgruppen Geschicklichkeit, Kraft und sprachliches Talent gefragt. Auch die beiden Könige und die beiden Damenbesten hatten jeweils lustige Aufgaben zu erfüllen. Hierbei siegte die Gruppe mit Tanja Elvers, Adolf Köthe, Elke Malolepszy, Peter Möhlke, Erika Wieckhorst und Annika Feierabend. Jeder Gruppe erhielt entsprechend den Ergebnissen interessante Erinnerungspreise.

Das schmackhafte Abendessen mit bayerischen Spezialitäten fand wieder großen Anklang und mundete hervorragend. Schließlich wurde noch das beste bayerische Outfit prämiert und dabei strenge Regeln beachtet. Sabine Rothmann siegte als bestes „bayerisches Deàndle“, Sven Stegen als bester „bayerischer Bua“. Bei typisch bayerischer Schunkelmusik endete die Veranstaltung mit interessanten Gesprächen in fröhlicher und stimmungsvoller Runde.

Gabriele Hanschmann

Das Damenkorps

Das Damenkorps ist eine Gemeinschaft von Frauen in der Bürgergilde Munster aller Kreise und jeden Alters. Ihre Mitglieder betreiben nicht nur den Schießsport aktiv, sondern sie pflegen auch die Geselligkeiten verschiedener Art und leisten bei Veranstaltungen und Festlichkeiten der Bürgergilde wesentliche Beiträge zur Gestaltung.

Die Schießsportleistungen sind insgesamt denen der Schützenbrüder durchaus vergleichbar. Einige Mitglieder haben Schießsportlizenzen erworben und einige übernahmen Leitungsfunktionen bei offiziellen Wettbewerben. Das Übungsschießen findet gute Beteiligung.

Am Schützenfest zeigt die jeweilige Damenbeste mit dem sichersten Schuß ins Ziel ihr Können ebenso wie bei den Schützenbrüdern der Schützenkönig.

An jedem 2. Montag im Monat versammeln sich die Damen zur Korpsversammlung in der vereinseigenen Schießvorhalle in Munster. Höhepunkte der Geselligkeiten sind jährlich das Schützenfest und der Winterball. Außerdem werden Sommerfeste, Radwanderungen, Ausflüge und andere Zusammenkünfte im kleineren Kreis veranstaltet.

Die Damen tragen zum Zeichen ihrer Gemeinschaft bei offiziellen Anlässen schwarze Korpskleidung mit weißer Bluse, geschmückt mit einer roten Rose; dazu gehört der rot-weiß-gestreifte Regenschirm und die schwarze Handtasche.

Das Damenkorps besteht seit dem 1. April 1989 als ein Teil der Bürgergilde Munster und wird durch die Korpsführerin Annika Feierabend und deren Stellvertretrerin Julia Ditscherlein geführt.

In unserem Kreis ist jede Dame, die unsere fröhliche Gemeinschaft schätzt, sehr gern willkommen.