Damenkorps auf   

Jahresabschlusstour 2017!        

Außergewöhnlicher Jahresabschluss

Damenkorps auf „großer Fahrt“

Zum diesjährigen Jahresabschluss hatte der Vorstand des Damenkorps` der Bürgergilde Munster mit Elke Malolepszy eine Überraschungsfahrt besonderer Art vorbereitet, die wieder bei guter Beteiligung zu einer gelungenen Veranstaltung wurde.

Mit einem Bus ging es zunächst zu einem unbekannten Ziel, das sich im Laufe der Fahrt als Hannover herausstellte. Im Restaurant des dortigen Leibnitz-Theaters – einer Kleinkunstbühne mit besonderem Ambiente – stärkten sich die Schützenschwestern zunächst bei einem schmackhaften Abendbüfett. Danach folgte die Theateraufführung „8 Frauen“, eine humorvolle Kriminalkomödie, die mit großer Ausdruckskraft und eindrucksvollem Engagement  - teilweise von Laienschauspielern – dargestellt wurde. Die Zuschauer waren begeistert, es folgte ein kaum endender Applaus. In fröhlicher Stimmung wurde die Heimfahrt angetreten, bei der jede Schützenschwester ein kleines weihnachtliches Präsent erhielt.

Korpsführerin Annika Feierabend dankte Elke Malolepszy für die gute organisatorische Vorbereitung, für die reibungslose Durchführung und freute sich über die positive Resonanz dieser Veranstaltung. Den Schützenschwestern wird diese außergewöhnliche Jahresabschlussfahrt in guter Erinnerung bleiben.

gez. G. Hanschmann