Schülerkorps

feiert

Sommerabschlussfest

Kürzlich trafen sich bei bestem Spätsommerwetter 30 Jungen und Mädchen des Schülerkorps der Bürgergilde Munster auf dem Schützenplatz, um gemeinsam mit ihren Eltern ein paar abwechslungsreiche Stunden zu verbringen. Erfreulicherweise waren neben den Kindern auch rund 30 Eltern der Einladung der beiden Korpsführerinnen Carola Schweigert und Jutta Naß gefolgt. Vor und während der Veranstaltung hatten sich dankenswerterweise zahlreiche Helfer aus Damen-, Schwarzem- und Grünem Korps um das Eindecken der Kaffeetafel in der Schießvorhalle und den Aufbau und die Betreuung der Spielestationen gekümmert. Nach einer kurzen Stärkung erfolgten die Begrüßung sowie die Einweisung in die Stationen durch die Korpsführung. Dabei wurde den Teams, sie bestanden aus jeweils einem Kind und einem Elternteil, sofort klar, dass sie sich an diesem Nachmittag in sieben „Extremsportarten“ mit den Gegnern messen mussten. Dabei sorgten Spiele wie „Staffellauf mit Fliegenklatschen“ oder das „Zusammenführen von Spaghetti mit Makkaroni“ für besonders viel Spaß bei den Akteuren. In der Wartezeit bis zur Siegerehrung konnten sich alle Teilnehmer mit Bratwurst stärken. Bei der mit Spannung erwarteten Siegerehrung erhielten alle Kinder für ihren gezeigten Einsatz ein Geschenk. Folgende Erstplatzierte wurden mit zusätzlichen Preisen belohnt:

Kinder bis 5 Jahre:

3. Platz: Wilhelm und Lars Schunack,

2. Platz: Fabienne und Mareike Dal Bo,

1. Platz: Stella Podplonska mit Florian Schweigert.

Kinder ab 6 Jahre:

3. Platz: Jannik und Lars Tegt,

2. Platz: Marie und Florian Schweigert,

1. Platz: Yannik und Daniel Faber.

Den Abschluss dieses sportlichen und kurzweiligen Familiennachmittags bildete ein gemeinsames Gruppenfoto.

Carola Schweigert  

Das Schülerkorps

Das Schülerkorps der Bürgergilde Munster besteht bereits seit den Zwanziger Jahren.
Nach etlichen Umgliederungen in verschiedene Altersklassen, gibt es seit vielen Jahren das Schüler- und Jungschützenkorps, um gewisse Altersklassen und Interessen extra in Gruppen zu verlagern, und das mit großem Erfolg.

Einen Schülerkönig gibt es auch schon seit jener Zeit, der in einem gesonderten Wettbewerb beim Taubenstechen ausgeworfen wurde.

Heutzutage schießt das Schülerkorps mit Luftgewehren ihren Schülerkönig oder die Schülerkönigin aus. Auch wie beim Schützenkönig zählt hier die beste Zehn.

Der Schülerkönig wird beim Kommers am Schützenfestdonnerstag mit großem Beifall proklamiert. An seiner Seite gibt es einen Adjutanten, den sich der Schülerkönig oder die Schülerkönigin selber aussuchen kann.

Königin des Schülerkorps der Bürgergilde Munster 2019/2020 ist 

Marie Schweigert

Ihre Adjutantin ist

Romi Werthmann.

Der/Die Schülerkönig/in hat eine eigene Königskette, die bereits im Jahre 1952 vom Schützenbruder Otto Koch gestiftet worden war, und wo sich jeder Schülerkönig oder Schülerkönigin mit    

                                                                   Münze an der Kette verewigt.
Das Schülerkorps ist zur Zeit (Stand 6/2019) 36 Schülerschützen stark und neue Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren sind herzlich willkommen.
Schießzeiten: Nur Montags für alle von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr im vereinseigenen Luftgewehrstand auf dem Schützenplatz statt.
Weiterhin sind Spielnachmittage, Grillnachmittage und viele andere Aktivitäten im Schülerkorps geplant.

Außerdem nimmt das Schülerkorps an den Schützenfesten in Breloh, Alvern und unserem eigenen Schützenfest teil.

Seit dem März 2015 führt das Schülerkorps die neue Korpsführerin Carola Schweigert, ihre Stellvertreterin ist Jutta Naß (beide Damenkorps).
Sollten wir Dein/Euer Interesse geweckt haben im Schülerkorps mitzuwirken, so sind
hier die Ansprechpartner zu finden.