Schülerkorps erlebt

 

Abenteuerwochenende!

Wochenendausflug des Schülerkorps

nach

Packebusch in Sachsen-Anhalt

Anfang Oktober begrüßte die Korpsführung Carola Schweigert und Jutta Nass einige Kinder des Schülerkorps der Bürgergilde Munster e.V. auf dem Schützenplatz, um zusammen ein Wochenende in Packebusch in Sachsen-Anhalt zu verbringen. Der Vorstand verabschiedete die Kinder und die Betreuenden mit einem großen Korb voller süßer Sachen und wünschte allen eine gute Reise, sowie ein tolles Wochenende.

Nach einer kurzweiligen Fahrt im Reisebus mit Musik und viel Spaß kam die Reisegruppe „Schülerkorps“ am späten Nachmittag am Zielort an, wo zunächst Quartier bezogen und das riesige Gelände inkl. einem kleinen See erkundet wurde. Abends wurden die von den Eltern vorbereiteten und mitgegebenen Salate mit Gegrilltem bei einem gemeinsamen Essen verspeist.

Nach einer kurzer Nacht stand am Samstag das Frühstück und die Tagesplanung auf dem Programm. Durch die Mithilfe einiger Kinder in der Küche konnte schnell mit einem Sparziergang um den kleinen See gestartet werden. Es folgte eine Schnitzeljagd, wo über Wiesen und durch Wälder, an kleinen Teichen vorbei viele lustige Sachen zu erleben waren.

Nachmittags haben sich die Kinder mit den unterschiedlichsten Aktivitäten selber beschäftigt, bevor gegen Abend das Küchenteam ein leckeres Pastaessen vorbereitete. Zum Nachtisch gab es dann in gemütlicher Runde Marshmallows am Lagerfeuer.

Nachdem alle satt waren, startete das Abendprogramm mit bekannten Schützenfest-Hits und einem lustigen Showauftritt einiger Betreuenden und Kindern.

Am Sonntagmorgen, nach einer etwas längeren Nacht, war dann nach dem gemeinsamen Frühstück schon wieder Packen angesagt. Nach einem ereignisreichen Wochenende mit viel Spaß, dreckigen Fingern und schmutzigen Klamotten ging es zurück nach Hause. Dort wurden die müden, aber glücklichen Kinder von ihren Eltern wieder in Empfang genommen.

 

Das Schülerkorps

Das Schülerkorps der Bürgergilde Munster besteht bereits seit den Zwanziger Jahren.
Nach etlichen Umgliederungen in verschiedene Altersklassen, gibt es seit vielen Jahren das Schüler- und Jungschützenkorps, um gewisse Altersklassen und Interessen extra in Gruppen zu verlagern, und das mit großem Erfolg.

Einen Schülerkönig gibt es auch schon seit jener Zeit, der in einem gesonderten Wettbewerb beim Taubenstechen ausgeworfen wurde.

Heutzutage schießt das Schülerkorps mit Luftgewehren ihren Schülerkönig oder die Schülerkönigin aus. Auch wie beim Schützenkönig zählt hier die beste Zehn.

Der Schülerkönig wird beim Kommers am Schützenfestdonnerstag mit großem Beifall proklamiert. An seiner Seite gibt es einen Adjutanten, den sich der Schülerkönig oder die Schülerkönigin selber aussuchen kann.

Königin des Schülerkorps der Bürgergilde Munster 2022/2023 ist 

Yvonne

Ihre Adjutantin ist

Arina.

Der/Die Schülerkönig/in hat eine eigene Königskette, die bereits im Jahre 1952 vom Schützenbruder Otto Koch gestiftet worden war, und wo sich jeder Schülerkönig oder Schülerkönigin mit    

                                                                   Münze an der Kette verewigt.
Das Schülerkorps ist zur Zeit (Stand 10/2022) 59 Schülerschützen stark und neue Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren sind herzlich willkommen.
Schießzeiten: Nur Montags für alle von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr im vereinseigenen Schießstand (Luftgewehr, Lichtpunktgewehr) auf dem Schützenplatz statt.
Weiterhin sind Spielnachmittage, Grillnachmittage und viele andere Aktivitäten im Schülerkorps geplant.

Außerdem nimmt das Schülerkorps an den Schützenfesten in Breloh, Alvern und unserem eigenen Schützenfest teil.

Seit dem März 2015 führt das Schülerkorps die neue Korpsführerin Carola Schweigert, ihre Stellvertreterin ist Jutta Naß (beide Damenkorps).
Sollten wir Dein/Euer Interesse geweckt haben im Schülerkorps mitzuwirken, so sind
hier die Ansprechpartner zu finden.