Schülerkorps im Heuhotel

Schützen- und Volksfest 2017

- Impressionen -

Eltern zu Gast beim Schülerkorps!

Kürzlich veranstaltete das Schülerkorps der Bürgergilde mit Eltern

und Gästen einen kleinen Wettkampf mit dem Lichtpunktgewehr auf dem vereinseigenen Luftgewehrstand.

Nach einer Stärkung am Kuchenbuffet und diversen Tischspielen startete der Wettbewerb. Jetzt mussten die Kinder unter der Aufsicht von Peter Naß ihr erlerntes Wissen und ihr Können unter Beweis stellen und den Gästen und Eltern den Umgang und das Schießen

mit dem Lichtpunktgewehr erklären. Kleine Hilfestellung gab es dabei von der stellv. Korpsführerin Jutta Naß. Jeder musste 5 Schuss abgeben, die dann innerhalb der Familie in Zweierteams gewertet wurden. Mit 93 Ring siegten Sarah Huth und ihr Vater. Den zweiten Platz belegte, ebenfalls mit 93 Ring Erik Grall mit seiner Mutter. Der dritte Platz ging an Angelina Dal Bo mit ihrer Mutter und Vierte

wurden unsere Schülerkönigin Jana Wörle und ihre Mutter. Dieser Nachmittag endete nach ein paar schönen Stunden mit der Siegerehrung und dem Dank an unseren König  Jörg Dombrowka, seinen Adjutanten Florian Schweigert sowie an die Damenbeste Angelika Ditscherlein mit ihrer Adjutantin Erika Wickhorst für die Unterstützung dieser  Schülerkorpsveranstaltung.

Carola Schweigert

Erfolgreiches Faschingskegeln!

 

Kürzlich veranstaltete das Schülerkorps einen Kegelfaschingsnachmittag mit Gästen in der Kantine Gerald Meyer. Jeder Schüler durfte einen Freund zum Schnuppern mitbringen. So konnten die Korpsführerin Carola und ihre Stellvertreterin Jutta dann auch eine fröhliche Schar kleiner „Jecken“ begrüßen. Unterstützt von ihren Ehepartnern Florian und Peter machten diverse spannende Kegelspiele in Faschingsverkleidungen die gemeinsamen Stunden zu einem großartigen lustigen Nachmittag. Sogar der König der Bürgergilde Jörg II. gab sich die Ehre, die Veranstaltung zu unterstützen und sorgte mit einer kleinen süßen Überraschung für großen Jubel. Ein gemeinsames Essen bildete den Abschluss. Das Schülerkorps bedankt sich bei Gerald Meyer für die super Gastfreundlichkeit.

C.Sch.

24 Stunden Sport, Spiel, Spannung und ... Essen!

 

 

Schülerkorps erlebt Überraschungen

Nacht im Zelt als Höhepunkt

 

Das unbeständige Wetter im Vorfeld machte es der Korpsführerin Carola Schweigert und ihre Stellvertreterin Jutta Naß bei der Planung der Veranstaltung nicht gerade leicht. Denn als Höhepunkt eines Überraschungswochenendes wollten sie mit den Kindern eine Nacht im Zelt verbringen. Dankenswerterweise stellte der V.f.B. Munster dafür neben dem Vereinsgelände auch sein Vereinsheim als „Schlechtwetterlösung“ zur Verfügung. Doch pünktlich zum Beginn konnten sich zahlreiche Eltern bei Sonnenschein im Zeltaufbau üben. Nach dem Einrichten und einem „Probeliegen“ im Zelt machte sich die Kinderschar samt Begleitung auf den Weg zur Minigolfanlage beim SVM- Heim, allerdings mit einer Unterbrechung, denn es gab zwischendurch noch ein Eis als Wegzehrung. Das mit Eifer und Ehrgeiz durchgeführte Minigolfturnier endete mit einem typischen „Kindermenü“ im SVM- Heim. Auch der Rückweg gestaltete sich mit einer Spielplatzeinlage und der Ausstattung der Kinder mit „Dämmerungsbeleuchtung“ abwechslungsreich. Eine ungewohnte Geräuschkulisse, dazu der Vollmond, machten eine Verkürzung der „Nachtwanderung“ erforderlich, die spontan in einen Spieleabend im V.f.B.-Heim umgewandelt wurde. Mitglieder des Vorstands der Gilde überzeugten sich zwischenzeitig von der fürsorglichen Unterbringung ihrer jüngsten Mitglieder. Geschafft von einem ereignis- und abwechslungsreichen Tag, kehrte nach einer kurzen „Pflichthygiene“ ziemlich bald Ruhe in den Zelten ein. Allein im „Fünfmädelszelt“ verstummte das „Gequatsche“ etwas später. Am nächsten Morgen weckte bereits um 7:00 Uhr strahlender Sonnenschein die Teilnehmer. Zügig wurden die Zelte für den Abbau geräumt, denn der Korpsführer des Grünen Korps Andreas Rudat wartete bereits mit einem, von seinem Korps gespendeten leckeren Frühstück. So reichlich gestärkt ging das sonst so unbeliebte Abbauen, Aufräumen und Säubern der Räume erstaunlich schnell vonstatten, nicht zuletzt dank der Unterstützung durch die zahlreichen Helfer. Beim Abschied waren sich dann auch Alle einig: „Das wollen wir im nächsten Jahr wieder machen!“

Carola Schweigert    

            Landesmeister                               mit dem Lichtpunktgewehr!!

 

Geschafft!!            

Nils ist Landesmeister mit dem Lichtpunktgewehr!!

                          Herzlichen Glückwunsch.

     Abschlussgrillen vor der Sommerpause

Florian S.

     Ehrung der Vereinsmeister 2016