Korpsversammlung 2018!

Zahlreiche Ehrungen.

Korpsversammlung des Grünes Korps mit Ehrungen.

Am Freitag, den 09.03.2018 fand die jährliche Korpsversammlung des Grünen Korps der Bürgergilde Munster statt. Diese Korpsversammlung fand im Korpslokal Hotel Stadt Munster statt.

Der Bericht des Korpsführers beinhaltete die zahlreichen Aktivitäten des Korps und die aktuellen Mitgliedszahlen. Dabei bedankte sich der Korpsführer Andreas Rudat bei den Korpsmitgliedern für die eingebrachte Zeit und die guten Ideen sowie den gut gelungenen

Korpsveranstaltungen.

Im Mittelpunkt der Korpsversammlung standen Ehrungen.

Für Verdienste um die Korpsarbeit erhielten folgende Schützenbrüder die Korpsnadel:

Günter Katzenberg, Adolf Köthe, Marco Meyer, Ansgar Rothmann und Patrick Tatje.

Im Auftrag der Bürgergilde überreichte Korpsführer Andreas Rudat Urkunden für errungene Vereinsmeistertitel. Das Grüne Korps stellt folgende Vereinsmeister: Manfred Bansau, Jörg Hoyer, Michael Krohn und Marcus Overwien.

Als besondere Schießleistung überreichte die Korpsführung Schützenbruder Manfred Bansau das beurkundete Meisterschützenabzeichen des DSB.

Nach Abschluss der weiteren Tagesordnungspunkte wurde gemeinsam das Korpslied gesungen.

Die Korpsversammlung schloss in Harmonie und Geselligkeit.

Das Grüne Korps

Kurze Historie des Grünen Korps

Das Schützenkorps ist seit der Entstehung der Bürgergilde Munster 1920 aus dem damaligen Jägerkorps entstanden. Daraus resultiert auch die traditionelle grüne Schützenuniform. Bei Schützenausmärschen wird deshalb auch zur jägergrünen Schützenjacke die weiße Hose getragen.



Seit der Fahnenweihe 1988 trägt das Grüne Korps eine neue Korpsfahne.
Im Rahmen der Kommandoübergabe 2001 wurde durch den damaligen Korpsführer Udo Hollander und seinem stellvertretenden Korpsführer Hans Höhne ein Korpssäbel gestiftet. Dieser Säbel wird von Korpsführer zu Korpsführer weitergegeben und ist damit ein Stück Schützentradition im Grünen Korps.
Schwerpunkt des Korps ist die Teilnahme an den schiesssportlichen
Veranstaltungen der Bürgergilde Munster. An der Spitze dieser Schiessen

stehen einige Vereinsmeister in der Schützen- und Altersklasse in den

Disziplinen KK-Gewehr und Luftgewehr sowie der Luftpistole.
Die Altersklasse in der Disziplin Luftgewehr bestach 2003 dadurch, das auch
hier bei den Landesmeisterschaften vordere Plätze erworben wurden. Diese
Mannschaften werden zur Zeit nur durch Schützen des Grünen Korps gestellt.

Besondere Höhepunkte sind die Teilnahme am Schützen- und Volksfest in
Munster und die Teilnahme am Kreisschützenfest des Altkreises Soltau.

Besondere Veranstaltungen des Grünen Korps sind die monatlichen "Klönschnacks", die im Hotel "Deutsches Haus" stattfinden. Hier wird rund um die Bürgergilde alles diskutiert und auch mal kräftig Dampf abgelassen. Die Termine sind in der Terminübersicht des Grünen Korps ersichtlich.
Weitere wichtige Veranstaltungen sind das jährliche Vergleichschiessen mit dem Jungschützenkorps und die Jahresabschlussveranstaltung, die im Wechsel beim Korpsgastwirt oder auch mobil mit dem Besuch eines interessanten Weichnachtsmarkts stattfindet.
Einen besonderen Höhepunkt der nichtuniformierten Veranstaltungen bildet das jährliche Knobelturnier das mit interessanten Preisen und einem stimmungsvollen Abend stattfindet. Diese Veranstaltungen finden mit Begleitung und besonders geladenen Gästen statt.

Wenn wir Ihr Interesse für das Grüne Korps geweckt haben oder Sie Fragen haben, finden Sie die Ansprechpartner unter unseren Kontakten.