Katzenpokal 2017!

Stellvertretender Korpsführer Patrick Tatje

gewinnt den Katzenpokal

Am Samstag, den 19.08.2017 fand das gemeinsame Schießen um den Katzenpokaldes Grünen Korps und des Jungschützenkorps auf dem Schießstand der Bürgergilde Munster statt.

Das Grüne Korps lud traditionell zu dieser Schießveranstaltung das

Jungschützenkorps. Gleichfalls wurde um die von Thorsten von Scheffer gespendete silberne Kaffeekanne geschossen. Es gab einige Neuerungen.

Günter Katzenberg stiftete zusätzlich einen Erinnerungspreis für den

Vorjahressieger. Ebenfalls stiftete Günter Katzenberg einen Preis für den 2. Platz beim Schießen um den Katzenpokal.

Den von Günter Katzenberg gestifteten Katzenpokal gewann Patrick Tatje.

Mit 50 Ringen verwies er Rene Oyntzen mit 49 Ringen auf den 2. Platz. Die silberne Kaffeekanne gewann Lea Sobczak mit dem besten Teiler aller beteiligten Damen. Als Vorjahressieger nahm der Korpsführer Andreas Rudat den Erinnerungspreis entgegen. Einen großen Dank richtete Andreas Rudat an Günter Katzenberg, der als Stifter der Preise wiederum die Schießveranstaltung unterstützte.

Ein besonderer Dank der Korpsführungen ging an die Damen der Schützenbrüder, die selbstgebackenen Kuchen spendierten. Silke und Jörg Hoyer als Leitende des Schießens hatte diese Veranstaltung schießtechnisch vorbereitet.

Für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Bewirtung übernahm Frau Schnake.

Anschießend klang der Nachmittag mit netten Gesprächen aus.

A. Rudat