3. Platz beim NSSV- Wettbewerb "Jugend trifft" für die Gilde

Beim NSSV haben sich insgesamt 21 Vereine bei der Aktion "Jugend trifft" beworben. Die Bürgergilde Munster e.V. belegte einen sehr guten 3. Platz und erhielt  5000 Schuss Munition plus eine Trainerstunde.

Zur Siegerehrung in Burgdorf sind am vergangenen Wochenende der 2. Gildeherr Lars Lüders, die Korpsführerin des Schülerkorps Carola Schweigert, der Obmann Schießkommission Markus Werthmann und die Jungschützen Nils Netz und Romi Werthmann angereist, um den Preis für die Bürgergilde Munster e.V. in Empfang zu nehmen.

 

   "Spiel ohne Grenzen"

auf dem Schützenplatz!

 

Der Kreisschützenverband Soltau unter der Leitung des Kreisjugendleiters Timo Drewes veranstaltete am Samstag, den 20. April 2024 in Munster zusammen mit der

Korpsführung des Schülerkorps Carola Schweigert und deren Vertreterin Jutta Naß und zahlreichen Helferlein der Bürgergilde Munster e.V. das Event Spiele ohne Grenzen auf dem Schützenplatz. Diverse Schützenvereine und -gilden sind der Einladung gefolgt und mit insgesamt

16 Mannschaften á 6 Kindern angetreten.

Die fast 100 Kinder mussten in 12 Spielen ihr Bestes geben. Es wurde sich im bekannten Taubenstechen, einigen lustigen Geschicklichkeitsspielen, Hufeisenwerfen,

Bierkistenrennen gemessen. Auch das Schießen kam nicht zu kurz und somit gab es eine Station Lichtpunktschießen sowie das Schießen mit einem Holzgewehr.

Zwischendurch konnten sich die Kinder im Alter von bis zu 14 Jahren und deren Betreuenden mit Bratwurst und Pommes stärken. Auch gab es genügend alkoholfreie

Getränke und Süßigkeiten auf den Tischen in der Blockhütte verteilt.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

Famila Munster,

Farbenhaus Drewes, 

Rothmanns Reisewelt,

Walter Heidelberg (1. Vors. KSV Soltau),

Kreissparkasse Soltau

sowie der Volksbank Lüneburger Heide e.G.

Nur durch sie konnten wir dieses Ereignis zu dem machen, was es gewesen ist. Alle hatten mega viel Spaß und einen super Nachmittag auf dem Schützenplatz in Munster.

B.W.

Impressionen

   Ein Dankeschön-Abend

als

Anerkennung!

 

Dankeschön-Abend des Sportbund Heidekreises 2024
 
Auf der diesjährigen Generalversammlung im März konnte der Vorstand der Bürgergilde Munster e.V. die Korpsführung des Schülerkorps Carola Schweigert und Jutta Naß mit den Einladungen vom Sportbund Heidekreis e.V. zu einer Dankeschön-Veranstaltung überraschen. Im Vorfeld waren beide still und heimlich aufgrund ihres unermüdlichen Engagements im Schülerbereich des Vereins für diese besondere Ehrung als Vereinshelden eingereicht worden.
Gestern war es nun endlich soweit:
Die beiden fuhren gemeinsam voller Vorfreude zum Vogelpark Walsrode, wo das Orgteam bereits auf die vielen Ehrenamtlichen, die aus allen Ecken des Heidekreises anreisten, wartete. Nach einem herzlichen Sektempfang ging es zu einer spektakulären Indoorflugshow. Nachdem auch die Tiere hautnah zu erleben waren, wurde im Anschluß gemeinsam fürstlich getafelt.
Nach einem wunderschönen Tag kamen beide wieder in Munster an und werden bestimmt noch lange an dieses tolle Erlebnis denken.

Fleißige Hände auch in den Wintermonaten!

Die Bürgergilde Munster befindet sich nicht im Winterschlaf! Während der Wintermonate wurde bei der Bürgergilde Munster wieder ordentlich gebaut. Der Bautrupp hat für die Veranstaltungen der Bürgergilde eigene Verkaufshütten gebaut! Die Hütten sind großartig geworden und der Vorstand der Bürgergilde Munster sagt allen Helfern und dem Obmann Bau Lars Lüders Dankeschön für die tolle Arbeit!

 

Zu Gast in Ilhorn/Sprengel!

Am vergangenen Samstag ist eine kleine Abordnung der Bürgergilde Munster zu unserem befreundeten Schützenverein Ilhorn-Sprengel gefahren, um dort am diesjährigen Jägerball teilzunehmen.

Es wurde laaaaaange mit unseren Schützenfreunden gefeiert und getanzt.

Bürgergilde zu Gast bei der Feuerwehr

 Kameradschaftsabend der Feuerwehr Munster am 10.02.2024

 

Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Munster mit der amtierenden Weinkönigin unseren grandiosen Winterball mit einer starken Abordnung besucht hat, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch eine starke Abordnung für den diesjährigen Kameradschaftsabend der Feuerwehr zu entsenden.

Alle erwachsenen Majestäten und fast der komplette Vorstand sind mit vielen Schützenbrüdern und        -schwestern der Einladung in die Festhalle gefolgt, um mit unseren Feuerwehrfreunden vorzüglich zu speisen und danach ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Das von der Feuerwehr gewählte Motto "Reeperbahn" wurde super in der Deko umgesetzt.

Wir von der Bürgergilde Munster hatten einen superschönen Abend und haben mit der Feuerwehr bis tief in die Nacht zusammen gefeiert.

AF

 

Gilde zu Gast in Alvern

Am 20.01.2024 feierte der benachbarte Schützenverein Niedersachsen Alvern den Start in die Schützenballsaison mit dem traditionellen Wintervergnügen. Gerne sind wir der Einladung gefolgt, um ein paar schöne Stunden im Schützenhaus in Alvern zu verbringen. Eine stattliche Anzahl Schützenschwestern und -brüder hat unseren König Ralf mit seinem (Ersatz-) Adjutanten Peter, unsere Damenbeste Alex mit Ihrer Adutantin Sabine und auch die Jungschützenmajestät Louis mit seiner Adjutantin Leonie begleitet. Nach einem sehr leckeren Essen, dem Eröffnungstanz und dem "Stuhltanz" für die Majestät Jürgen Jauernig und seiner Königin Sabine, sowie einem weiteren für den 1. Minister Simon Joswig und seiner Lebensgefährtin Lene gab es zu späterere Stunde auch einen "Stuhltanz" für unser Königspaar Ralf und Tanja, der mit einer Runde kühler Getränke auf dem Tresen endete. Wir haben unsere Tanzbeine locker gemacht, um nächste Woche ordentlich unseren traditionellen Winterball in der Festhalle Munster zu feiern.

Abordnung zu Gast bei der 

Jugendfeuerwehr Munster!

Am 11.11.2023 waren wir mit einer Abordnung zum Kommers bei der Jugendfeuerwehr Munster zu Gast. 50 Jahre Jugendfeuerwehr, die ohne das Ehrenamt nicht möglich wäre! Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum sagt die Bürgergilde Munster e.V.

Abordnung feiert in

Schneverdingen!

Am 04.11.2023 feierten die Schneverdinger Schützen ihren traditionellen Königsball. Gerne sind wir der Einladung von "Gitta - der Jubiläumskönigin" gefolgt, um ein paar schöne Stunden im Hotel Hof Barrl zu verbringen. Aufgrund einer Terminkollision konnte wir zwar nur in einer kleineren Abordnung vor Ort sein, aber wir haben mit unserem Jungschützenkönig Louis die Bürgergilde würdig vertreten.

Ehemaliger Kommandeur feiert Geburtstag!

Am 26.10. hat unser Schützenbruder Dieter Hüsch seinen              85. Geburtstag gefeiert. Still und heimlich wurden einige Überraschungen durch die Familie hinter seinem Rücken organisiert. Ob er etwas ahnte? Spätetstens als ihm seine Uniform zum Anziehen gegeben wurde, war ihm bestimmt bewusst, dass auch "sein" Verein es sich nicht nehmen lassen würde, diesen Tag für ihn unvergesslich zu machen.
Die Kanone hat für ihn Salut geschossen und auch der Vorstand, der amtierende und der ehemalige Kommandeur, sowie sein Korpsführer haben es sich natürlich nicht nehmen lassen, diesen Tag mit ihm zu feiern.
Dieter ist ein Urgestein der Bürgergilde. Seine Vita im Vereinsleben ist gewaltig. Hier nur ein paar wichtige Eckpunkte, die bei Weitem nicht seinen kompletten Werdegang wiederspiegelt:
Mit seinem Eintritt im Jahr 1962 begann seine steile Karriere. Bereits 1980 schnupperte er Kommandeursluft als Adjutant der Kommandeursgruppe, 1987 erhielt er für sein besonderes Engagement den Gildeverdienstorden. Im Jahre 1991 wurde er unser König, von 2001 bis 2005 dann unser Kommandeur. Seit 2015 darf er verdient den Dienstgrad Oberstleutnant tragen. Außerdem war er auch von 2018 bis 2022 Mitglied unseres Ehrengerichtes. Im letzten Jahr haben wir ihn für 60 Jahre Mitgliedschaft im DSB ausgezeichnet.
Wir wünschen Dieter alles erdenklich Liebe und Gute. Auf das es noch viele solcher Überraschungen für ihn geben möge.

Besondere Ehrung für 

Hans Meißner!

Am 20.10.2023 wurde unser Schützenbruder Hans im Rahmen einer offiziellen Feierstunde seitens der Stadt Munster für sein besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt.

Bereits 2002 fand Hans den Weg zu uns in den Verein, er ist leidenschaftlicher Sportschütze, unterstützt seit 2004 den Festausschuss und seit 2011 ist er zudem unser Obmann Platzdienst.

Als Obmann Platzdienst ist er stets der Erste und zumeist auch der Letzte auf dem Platz, Dies gilt nicht nur für Veranstaltungen der Gilde, natürlich ist er auch bei externen Vermietungen des Festplatzes stets DER Mann vor Ort. Er kümmert sich um die Platzpflege, den Rasen, das Laub, die Müllentsorgung bzw. die Leerung der Müllgefäße, etc..

Manchmal hat man das Gefühl, er wohnt auf dem Festplatz, weil er immer da ist.

Er entzündet das Osterfeuer und die Schwedenfeuer beim Winterball im Außenbereich, er kümmert sich um das Birkengrün beim Schützenfest und die Flaggenbänder in der Stadtmitte. Bei sämtlichen Baumaßnahmen unterstützt er die Bautruppe.

Die Stunden, die unser Hans Jahr für Jahr für den Verein ehrenamtlich aufbringt, sind nicht zahlenmäßig erfassbar. Er ist einfach aus unserem Gildeleben nicht wegzudenken!!!

Sommerpause bei der Bürgergilde Munster -

aber kein Sommerloch!

Der Bautrupp der Bürgergilde Munster hat in dieser Woche den neuen Kühltresen mit neuer Zapfanlage in die Schießvorhalle eingebaut.

Viele Stunden verbrachte der Bautrupp unter der Leitung von Lars Lüders damit, den alten Tresen auszubauen und den Einbau des neuen Tresens vorzubereiten.

Nich nur der Tresen ist neu sondern auch der Fußboden hinter dem Tresen wurde neu gemacht und die Wand mit einer Edelstahlplatte verkleidet.

Nach dem erfolgreichen Einbau musste selbstverständlich auch ausprobiert werden, ob alles funktioniert und was sollen wir sagen, O zapft is!!!!!!

Alles funktioniert einwandfrei und das Bier ist top gekühlt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Jan Böhringer von der König Pilsener Brauerei, die uns den Tresen zur Verfügung gestellt hat.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an den Bautrupp und seine vielen ehrenamtlichen Helfer für diesen super Job zum Wohle der Bürgergilde Munster.

 

Danke Danke Danke!

Gilde fährt nach Ilhorn!

Auch in diesem Jahr hat es sich die Bürgergilde Munster nicht nehmen lassen, mit unserem befreundeten Schützenverein in Ilhorn zusammen das dortige Schützenfest zu feiern. Ein Reisebus und mehrere Autos waren nötig, um alle Schützenschwestern und -brüder nach Ilhorn zur Königsproklamation mit anschließender Schützenparty im Dorfgemeinschaftshaus zu transportieren. Wir bedanken uns bei den Ilhornern für die herzliche Gastfreundschaft und freuen uns schon jetzt auf die nächste gemeinsame Feier.

A.F.

Gilde beim Kinder-Sport-Fest dabei!

Auch in diesem Jahr war die Bürgergilde Munster beim Kinder-Sport-Fest im Osterberg Stadion dabei. Erneut haben wir zusammen mit der Schützengilde Breloh das Lichtpunktschießen vorgestellt und angeboten, was von den Kindern auch sehr gut angenommen wurde.
 
Wir bedanken uns bei allen Helfern für die Durchführung!!
A.F.

Schützen spenden Luftgewehr

Während der diesjährigen Generalversammlung der Bürgergilde Munster e.V. wurde deutlich, dass die dem Verein vorliegenden Luftdruckwaffen bei den gestiegenen Mitgliederzahlen und der stetigen Zunahme von Teilnehmern bei Schießveranstaltungen nicht mehr ausreichen. Im Nachgang dieser Versammlung hat sich spontan der Schützenbruder Dr. Detlef Rogosch bereit erklärt, einen nicht unerheblichen Geldbetrag für die Beschaffung eines neuen Luftgewehres zu spenden. Durch den Verkauf einiger Dinge aus dem Vereinsbestand und der weiteren Spender in Person des 1. Gildeherrn Marco Tews, des Ehrengildeschriftführers Ulrich Klinke und des aktuell kommandierenden Kommandeurs Peter Naß konnte noch vor dem in Kürze stattfindenden Schützenfest vom 01.-04.06.2023 zur Freude aller Schützen die Anschaffung eines neuen Luftgewehrs realisiert werden.

Der Vorstand dankt allen Spendern auf Herzlichste.